Die letzten Meldungen

Posted in LiteraturNewzs

USA-Roman von Gregor Hens: Die Existenz macht plötzlich Sinn

Trotz hochgelobter Bücher gelang Gregor Hens nie der große Erfolg. Das könnte sich nun ändern: „Missouri“ erzählt klug vom Aufbruch eines jungen Manns – und von einem Liebes-Dreieck, bei dem keiner gewinnt.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Cartoons der Woche

Jeden Tag beschäftigen sich die Cartoonisten Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann mit den aktuellen Geschehnissen. Sehen Sie hier gesammelt die Cartoons der Woche.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Wie Sortimente Coffeetable-Books präsentieren: Mehr als dekorativ

Viel zu schön, um sie ins Regal zu stellen: Wie setzen Sortimenter großformatige, aufwendig gestaltete Bildbände in Szene?
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Szczepan Twardoch: „Wale und Nachtfalter“ – Sätze, die einen beim Lesen innehalten lassen

Cover von Szczepan Twardochs Buch "Wale und Nachtfalter. Tagebuch vom Leben und Reisen". Im Hintergrund ist ein Schwarz-Weiß-Foto einer nebeligen Landschaft zu sehen. (Deutschlandradio/Rowohlt/Unsplash/Ihor Malytskyi )Die Suche nach dem Geheimnis des Lebens treibt den Schriftsteller Szczepan Twardoch nach Norwegen, Frankreich und in die Taiga. Geburt und Tod sind Klammer dieses Tagebuchs. Dem Autor gelingt es, wie beiläufig über die großen Fragen zu sprechen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Zum: Deutschlandradio

Posted in Kultur

Portofrei: Stadt, Land, Europa – wie die Kunstwelt zusammenwächst

Portofrei #2 Runde 2
Kunst kennt keine Grenzen, die Kunstwelt hingegen schon. Wie können sich Kuratoren und Künstler besser vernetzen – und für gemeinsame Werte einstehen? Darüber diskutieren mit Ihnen die Künstler und Kuratoren: Simona Da Pozzo, Gottfried Hattinger und Hajnalka Somogyi. Machen Sie mit – auf goethe.de sowie auf Twitter und Facebook unter dem Hashtag #portofrei!
Quelle: Goethe-Institut

Posted in LiteraturNewzs

Über Krankheit, Schmerz und schöne Worte – Darniederliegen

Eine Patientin liest auf dem Krankenbett (imago stock&people /  LisztxCollection )Körperliche Krankheiten muten Betroffenen einschneidende und existenzielle Erfahrungen zu. Schon eine Zahnextraktion ist eine Grenzerfahrung. Dennoch ist Krankheit nur selten ein literarisches Thema.

Deutschlandfunk Kultur, Literatur
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Ausgezeichnet: Schriftsteller Michel Houellebecq in französische Ehrenlegion aufgenommen

Er ist Frankreichs bekanntester und umstrittenster Autor – und nun auch Ritter der Légion d’honneur. Michel Houellebecq wurde von Präsident Macron mit der ranghöchsten Auszeichnung geehrt.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Botanik-Boom in der Literatur – Warum wir Sehnsucht nach Pflanzen haben

Eine Frau versteckt sich hinter Farnblättern. (EyeEm / Hara Taketo)Vermenschlichte Pflanzenbilder gibt es schon lange, sagt die Literaturwissenschaftlerin Isabel Kranz. Schon Märchen und Sagen widmeten sich dieser Beseeltheit. Es gebe auch eine Neugierde auf altes Wissen, was die Vielzahl an Gartenbüchern erkläre.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Ruth Schweikert über „Tage wie Hunde“ – Schreiben über Krebs als fiktives Tagebuch

Die Schriftstellerin Ruth Schweikert  (imago stock&people)Es sollte nicht noch ein „Ich habe den Krebs besiegt-Triumph-Marsch“ werden, sagt die Schweizer Schriftstellerin Ruth Schweikert. „Tage wie Hunde“ ist ein Buch über ihre schwere Krebs-Erkrankung, der sie etwas „entgegen schreiben“ wollte.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Messe-Bildband „Orte der Verheißung“ – In den Kathedralen des Konsums

Männer in Anzügen sitzen auf betongrauen Treppenstufen. (Jakob Schnetz / Edition Lammerhuber)Der Fotograf Jakob Schnetz hat sich in die Scheinwelten der Handels- und Warenmessen begeben. Sein Bildband „Orte der Verheißung“ zeigt sterile, künstliche Räume, in denen all das simuliert wird, was sonst draußen, im Leben stattfindet.

Deutschlandfunk Kultur, Kompressor
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Für Briefsendungen: Deutsche Post darf Porto erhöhen

Von der Postkarte bis zum Maxibrief: Die Post kann das Porto bei Briefsendungen erhöhen – heute bekam sie von der Bundesnetzagentur dafür grünes Licht. Beobachter rechnen mit einem Preisanstieg von mehr als zehn Prozent.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit KNV-Insolvenzverwalter Tobias Wahl : „Wir haben die Gutachten eingereicht“

Der vorläufige KNV-Insolvenzverwalter Tobias Wahl hat seine Gutachten zur KNV-Insolvenz bereits erstellt und beim Landgericht Stuttgart vorgelegt. Ein Interview zur aktuellen Lage und zum weiteren Vorgehen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Übernahme in Münster: Peter Seiler ist Chef der Schatzinsel

Die Buchhandlung Schatzinsel in Münster wird ab sofort von Peter Seiler (45) und seinem fünfköpfigen Team geführt. Auf rund 80 Quadratmetern Fläche finden sich schwerpunktmäßig Kinder- und Jugendbücher sowie zu etwa einem Viertel Belletristik. Dabei erfreulich: Die Generation der Studenten und jungen Eltern kommt wieder zurück in die Buchhandlung.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Für jeden Anlass das richtige Buchgeschenk: Das passt ja gut

Buchhandlungen können ihre Kunden auch jenseits der traditionellen Geschenkanlässe auf Ideen bringen: Warum nicht etwas zum Umzug oder zur bestandenen Prüfung schenken?
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ameet Verlag: Thomas Mohr neuer Verlagsleiter

Thomas Mohr (47) rückt beim Münchner Ameet Verlag auf: Am 15. April hat er die Verlagsleitung übernommen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Christine Guggemos über die Aktualität von Sinnsprüchen: Worte mit Wellengang

Aphorismen können Geschenkbücher veredeln – wenn Verlage sie wohldosiert einsetzen. Korsch-Lektorin Christine Guggemos über neue Sprücheklopfer und erste Ermüdungserscheinungen bei den Käufern.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

International Publishers Association: Shortlist zum Prix Voltaire 2019

Die International Publishers Association (IPA) hat die Shortlist mit fünf Kandidaten zum Prix Voltaire 2019 bekannt gegeben. Der Preis wird an Personen verliehen, die sich couragiert für Publikations- und Meinungsfreiheit einsetzen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Leonardo Padura: „Die Durchlässigkeit der Zeit“ – Erschreckendes Sozialpanorama des heutigen Kuba

Im Vordergrund das Cover zu Leonardo Paduras "Die Durchlässigkeit der Zeit", im Hintergrund Heiligenstatuen in einer Kirche. (Unionsverlag/ Unsplash/ Steven Kamps)Die Suche nach einer gestohlenen Statue führt Mario Conde in die Slums von Havanna. Was er dort sieht, schockiert selbst den hartgesottenen Detektiv. Lesenswerter Krimi und gleichzeitig Porträt eines Landes, das jede sozialistische Hoffnung verloren hat.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Nell Zink: „Virginia“ – Wenn ein weißes Kind plötzlich schwarz ist

Cover von Nell Zinks Roman "Virginia". Im Hintergrund sind Stundenten auf einem Unicampus zu sehen. (Deutschlandradio / Verlag rowohlt / Imago / CAIA)Nell Zinks lesbische Heldin verfällt einem schwulen Dichter, zeugt mit ihm zwei Kinder und flieht später aus ihrem tristen Alltag. Heraus kommt ein Roman, der sowohl Provinzposse als auch Ehedrama und Verwechslungskomödie ist.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Antiquariat: Roger Treglown neuer ABA-Präsident

Roger Treglown, Antiquar in Macclesfield, ist neuer Präsident der britischen Antiquarian Booksellers‘ Association (ABA).
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Österreich: Mustervertrag für Übersetzungen steht

Ab sofort gibt es in Österreich einen Mustervertrag für den Abschluss von Vereinbarungen für Übersetzungen, den die IG Übersetzerinnen Übersetzer und der Österreichische Verlegerverband ausverhandelt haben. In einem Rahmenvertrag verpflichten sich beide Verbände darauf zu wirken, dass ihre Mitglieder dieses Muster anwenden und nicht ohne zwingenden Grund zu Lasten von ÜbersetzerInnen davon abweichen. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Die Abenteuer des Alexander von Humboldt“ – Historischer Reisebericht als Graphic Novel

Eine Montage zeigt das Buchcover "Die Abenteuer des Alexander von Humboldt" von Andrea Wulf, im Hintergrund die Statue des Denkmals für Alexander von Humboldt in Berlin  (Verlag C. Bertelsmann / picture alliance / imageBROKER / Michael Nitzschke)Auf originelle Weise nehmen uns „Die Abenteuer des Alexander von Humboldt“ mit auf seine Südamerika-Expedition. Die Humboldt-Biografin Andrea Wulf liefert den Text. Doch die Bilder der New Yorkerin Lillian Melcher überzeugen nicht ganz.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Buchgestalter Friedrich Forssman – Arbeit an der perfekten Lesemaschine

Porträtfoto von Friedrich Forssmann, aufgenommen im Berliner Haus des Rundfunks (© Gregor Baron)Friedrich Forssman wusste schon mit 16 Jahren, dass er sein Leben den Büchern widmen wollte. Für ihn ist ein Buchgestalter mehr als ein Designer: Der Schriftsetzer ist Verbündeter der Lesenden, der sie an die Hand nimmt und durch den Text führt.

Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Igel Records: Nicol Ueberschaer neue Geschäftsführerin

Nicol Ueberschaer hat die Geschäftsführung der Aktiven Musik Verlagsgesellschaft mbH mit dem Hörbuchlabel Igel Records innerhalb der Verlagsgruppe Oetinger übernommen. Sie folgt damit auf Mira Brinkschulte und Rudi Mika.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Wallstein Verlag: Körber und Sandu übernehmen Elternzeitvertretungen

Bei Wallstein übernehmen Katharina Körber und Claudia Sandu die Elternzeitvertretung für zwei Kolleginnen, wie der Göttinger Verlag informiert.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Bildband zum Brexit: Alte Mauern, neue Grenzen


Verlorene in einem Konflikt, den sie sich nicht ausgesucht haben: Toby Binder porträtiert in Belfast den Alltag von Kindern und Jugendlichen, die im Fall des EU-Ausstiegs wohl erneut die Wirren der Politik ausbaden müssten.
Quelle: SZ.de

Posted in LiteraturNewzs

Geovani Martins: „Aus dem Schatten“ – Alle sind Täter und Opfer zugleich

Cover von Geovani Martins Roman "Aus dem Schatten". Im Hintergrund ist Rocinha zu sehen, ein Favela in Rio de Janeiro. (Deutschlandradio / Suhrkamp / dpa / picture-alliance / Zumapress.com)Geovani Martins wuchs im größten Armenviertel Lateinamerikas auf. In seinen Kurzgeschichten gelingt ihm ein packendes Bild über das Leben in den Favelas. Die Helden seines Debüts „Aus dem Schatten“ koksen, morden, werden von der Polizei verfolgt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Berlin-Romane – Warum Fontane ein Autor für die Gegenwart ist

Eine Spielzeugfigur in der Kulturkirche Neuruppin stellt den Schriftsteller Theodor Fontane dar. (dpa / picture alliance / Jens Kalaene)Sind „Irrungen, Wirrungen“ oder „Der Stechlin“ etwa Romane von vorgestern? Von wegen! Helmut Böttiger findet, dass Theodor Fontanes scharfsinnige Gesellschaftsanalysen anschlussfähig an den heutigen Kulturdiskurs sind.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Der Tag mit Anna Sauerbrey – Frankreich nach dem Brand von Notre-Dame

Porträt von Anna Sauerbrey. (Tagesspiegel)Ein Land in Schockstarre: der Brand der Kathedrale Notre-Dame de Paris trifft die Franzosen ins Herz. Wie geht es jetzt weiter, fragen wir die Journalistin Anna Sauerbrey. Außerdem in der Sendung: Sterbehilfe vor Gericht, Böhmermann gegen Merkel – und: wie die Bewegung #FridaysforFuture mit ihren Ikonen umgeht.

Deutschlandfunk Kultur, Studio 9 – Der Tag mit …
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment vom 25.-26. Mai: Zukunft: sicher(n)

Die Interessengruppe (IG) Unabhängiges Sortiment des Börsenvereins nimmt auf ihrer gemeinsamen Jahrestagung mit der LG Buch das Thema Zukunft in den Blick. Die Tagung findet vom 25. bis 26. Mai im Maritim Hotel in Bremen statt. Unter anderem geht es um Nachfolgersuche, die Buch-Logistik und Kooperationen.
Mehr im Börsenblatt