Die letzten Meldungen

Posted in LiteraturNewzs

Zum Tod Brigitte Kronauers – Beschwören von Welt und Wirklichkeit

Brigitte Kronauer (imago)„Beschreibungsfanatikerin“ hat man sie genannt. Brigitte Kronauer wollte schon als Kind schreiben, Autorin werden. Mit 40 hängte sie den Lehrerjob an den Nagel und wurde die herausragende deutsche Schriftstellerin ihrer Generation.

Deutschlandfunk Kultur, Studio 9

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Akademie für Kindermedien: Stipendien für Bücher, Games oder Videoprojekte

Noch bis zum 23. August können sich Autoren und Autorinnen und Kreative bei der Akademie für Kindermedien für ein Stipendium bewerben. Eingereicht werden können Projektideen für Film, Fernsehen, Literatur und Theater, Games und Spielzeug für Zielgruppen zwischen sechs und 13 Jahren.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Brigitte Kronauer über ihr Leben und die Literatur – Ohne Schablonen

Die Schriftstellerin Brigitte Kronauer sitzt auf einem Sessel in ihrer Wohnung in Hamburg, im Hintergrund liegen Bücher und Unterlagen. (dpa/ Daniel Reinhardt)Mit flirrender Eleganz tauchte die Schriftstellerin Brigitte Kronauer in Abgründe, so dass Alltägliches schnell zwielichtig und doppelbödig erschien. Aus Anlass ihres Todes wiederholen wir ein Gespräch, das Maike Albath mit ihr in Hamburg führte.

Deutschlandfunk Kultur, Literatur
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Büchnerpreisträgerin – Schriftstellerin Brigitte Kronauer ist tot

Die Schriftstellerin Brigitte Kronauer, aufgenommen am 14.12.2015 in ihrer Wohnung in Hamburg. (picture alliance / dpa / Daniel Reinhardt)Die Schriftstellerin Brigitte Kronauer ist tot. Sie starb am Montagvormittag im Alter von 78 Jahren nach langer und schwerer Krankheit, sagte eine Sprecherin des Verlags Klett-Cotta.


Deutschlandfunk Kultur, Aktuell

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Kinderbücher erkunden die Nacht – Licht am Ende der Dunkelheit

Kinderbücher "Auf leisen Sohlen durch die Nacht" und "Das Dunkle und das Helle" (Gerstenberg Verlag/NordSüd Verlag)In „Auf leisen Sohlen durch die Nacht“ geht eine Familie im Dunkeln auf Wanderung, in „Das Dunkle und das Helle“ muss sich ein Sonnengänger in der Dunkelheit zurechtfinden. Beide Geschichten zeigen stimmungsvoll, dass auf Finsternis stets das Licht folgt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Schriftstellerin: Brigitte Kronauer ist tot

Sie gilt als eine der wichtigsten deutschen Gegenwartsautorinnen. Sie schrieb Werke wie „Die Frau in den Kissen“. Nun ist Brigitte Kronauer im Alter von 78 Jahren gestorben.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Klett-Cotta trauert um Büchner-Preis-Autorin: Brigitte Kronauer verstorben

Autorin Brigitte Kronauer ist im Alter von 78 Jahren nach langer und schwerer Krankheit verstorben.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Marktforschung: Die Magnetkraft der Plattformen

Konsumentinnen und Konsumenten auf Online-Plattformen sind nach einer Studie der IFH-Förderer bereit, Nutzungsgebühren sogar für Basisfunktionen zu bezahlen. Die Forscher haben das für unterschiedliche Plattformen wie Amazon und YouTube abgefragt. Diese Entwicklung setzt lineare Händlershops weiter unter Druck.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Deutscher Buchhandlungspreis 2019: Das sind die Sieger!

118 Buchhandlungen werden am 2. Oktober in Rostock mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. Hier sind alle Sieger sortiert nach Bundesländern.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Gestorben: Peter Hamm ist tot

Der Lyriker, Essayist und Kritiker Peter Hamm ist am  22. Juli gestorben. Er wurde 82 Jahre alt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Cornelsen: Timm Lutter leitet die Unternehmenskommunikation

Timm Lutter, seit 2017 Manager Public Affairs des Cornelsen Verlags, verantwortet ab August die Unternehmenskommunikation der Cornelsen Gruppe. Seine Vorgängerin Christiane Duwendag verlässt das Unternehmen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Spiele des Jahres 2019: Für Partyvögel und Vögelliebhaber

Die Gewinner der Kritikerpreise „Spiel des Jahres“ und „Kennerspiel des Jahres“ stehen fest. Die nicht dotierte Auszeichnung wurde am Montag in Berlin gemeinsam mit dem Verein „Spiel des Jahres e.V.“ an die Gewinner überreicht.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Relaunch von Diederichs: „Orientierung durch erzählte Geschichten“

Nach drei Jahren Pause startet der Diederichs Verlag mit neuen Titeln durch: Statt politischer Sachbücher dominieren jetzt Sinn- und Weisheitsgeschichten.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Kompromissloser Anwalt des Dichterischen“: Kritiker und Lyriker Peter Hamm ist tot

Mit 17 veröffentlichte er seine ersten Gedichte, mit 19 las er vor der Gruppe 47: Von früh an widmete sich der vielseitige Kritiker und Autor Peter Hamm der Literatur. Im Alter von 82 Jahren ist er nun verstorben.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Andrea Grill: „Cherubino“ – Eine Frau flieht vor ihrer Schwangerschaft

(Zsolnay Verlag)Eine Sängerin, die zwischen zwei Männern steht, wird schwanger − doch sie weigert sich, zwischen Kind und Karriere zu entscheiden. In ihrem Roman „Cherubino“ entmythisiert Andrea Grill das Bild der selbstbestimmten Frau.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Kultur

22.7.2019 | Youssef Rakha : Populisum – ein organischer Auswuchs der Demokratie selbst!?

Youssef Rakha
Wie Agnes angemerkt hat, sind die heutigen Populisten durch Wahlentscheidungen an die Macht gekommen. Sie sprechen ein tatsächliches Bedürfnis nach Klarheit und Sicherheit in der Bevölkerung an, die sich überfordert und entrechtet fühlt.
Quelle: Goethe-Institut

Posted in LiteraturNewzs

Literatur und Mutterschaft – „Manchmal verwechsele ich meine Bücher und meine Kinder“

Die Schriftstellerin Anke Stelling auf ihrem Balkon im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg (picture alliance / Kai-Uwe Heinrich / TSP)Die Romane von Anke Stelling haben wesentlich dafür gesorgt, dass Mutterschaft als Thema in der Literatur wahrgenommen wird. Es wird in vielen Büchern verhandelt – mit allen Ambivalenzen und Klischees. Doch wie lassen sich Kinder und Schreiben vereinbaren?

Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

O. Westin: „Micro Science Fiction“ – Kürzer geht’s nicht

Das neue Werk von O. Westin: Stories im Twitter-Format. (Verlag Mikrotext)Der Autor O. Westin schreibt Science Fiction-Geschichten im Twitter-Format. Jetzt sind die extrem kurzen Storys in Buchform erschienen – unser Kritiker Marten Hahn hat zu kleinen Diamanten verdichtete Prosa gefunden.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Sommerferiennacht im Kapitel 43: Zwischen Büchern und Giftpflanzen

Hemmschwellen senken und nah an der Zielgruppe sein: Die Rüsselsheimer Buchhandlung Kapitel 43 lud in der Ferienzeit Kinder zwischen acht und zwölf Jahren ein – zur „Abenteuerlichsten Nacht des Jahres“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Aktion der Deutschen Umwelthilfe: Wahl der unsinnigsten Plastikverpackung 2019

Nicht nur im Buchhandel wird über Folienverpackungen diskutiert: Die Deutsche Umwelthilfe hat Verbraucher aufgerufen, über die unsinnigste Einweg-Plastikverpackung des Jahres 2019 abzustimmen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ein Jahr KYSS by Rowohlt Polaris: „Audience Engagement gehört zum Rowohlt-Marketing“

Seit einem Jahr gibt es das Romance-Label Kyss: Am vergangenen Samstag hat Rowohlt 34 Bloggerinnen zum Kyss-Sommerfest in die neuen Räumlichkeiten in die Hamburger Kirchenallee eingeladen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Literatur: Von der Liebe und anderen Ängsten


Sally Rooneys gefeiertes Debüt „Gespräche mit Freunden“ ist die perfekte Unterhaltungslektüre für das arrivierte Milieu – und ein brillanter Beziehungsroman.
Quelle: SZ.de

Posted in LiteraturNewzs

Preise des Libri.Campus-Ideenwettbewerbs: Nachhaltigkeit und Picknick für Mütter

Die Buchhandlung Vogel aus Reppenstedt, der Bücherwurm in Adelsried und die Buchhandlung Dörner aus Wiesloch sind die Juli-Sieger beim Libri.Campus-Ideenwettbewerb. Noch bis Oktober können Buchhandlungen jeden Monat ein 500-Euro-Projektbudget gewinnen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Also sprach Bellavista“-Autor gestorben: Luciano De Crescenzo ist tot

Der italienische Bestsellerautor Luciano De Crescenzo (90) ist vergangene Woche in Rom gestorben, wie sein Hausverlag Mondadori bestätigt hat.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Zum Tod des Lyrikers Werner Söllner – Zentrale Gestalt der rumäniendeutschen Poesie

Der Schriftsteller Werner Söllner, 1951-2019 (imago/VIADATA/ Holger John)Geboren in Rumänien, siedelte Werner Söllner 1982 in die Bundesrepublik über, wo er unter anderem mit dem Gedichtband „Kopfland. Passagen“ für Aufsehen sorgte. Jetzt ist Werner Söllner im Alter von 67 Jahren gestorben.

Deutschlandfunk Kultur, Fazit
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Pamela Druckerman: Warum französische Kinder keine Nervensägen sind – Erziehungsgeheimnisse aus Paris

Erziehen statt Verziehen.

Warum werfen französische Kinder im Restaurant nicht mit Essen, sagen immer höflich Bonjour und lassen ihre Mütter in Ruhe telefonieren? Und warum schlafen französische Babys schon mit zwei oder drei Monaten durch? Als Pamela Druckerman der Liebe wegen nach Paris zieht und bald darauf ein Kind bekommt, entdeckt sie schnell, dass französische Eltern offensichtlich einiges anders machen – und zwar besser. In diesem unterhaltsamen Erfahrungsbericht lüftet sie die Geheimnisse der Erziehung à la française.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Cartoons der Woche: Vom Schleudersitz in den Chefsessel

Ursula von der Leyens Umzug nach Brüssel, die Misere der SPD und Trump: So blicken die Cartoonisten Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann auf das aktuelle Geschehen. Sehen Sie hier gesammelt die Cartoons der Woche.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Literatur-Sensation Sally Rooney: So vage. So genial.

Politisch verspannt, eher traurig als wütend: Literatur-Shootingstar Sally Rooney gilt als wichtigste Stimme der Millennial-Generation. Ihr Debütroman „Gespräche mit Freunden“ zeigt, dass sie noch viel mehr ist.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Die Sonntagsfrage : „Wie will &Töchter das Lesen wieder cool machen, Frau Nerbel?“

Sieben Buchwissenschaftsstudentinnen haben im Januar in München den Verlag &Töchter gegründet. Auch weil sie nicht verstehen, dass zwar alle über den Leserschwund reden, aber keiner mal etwas wirklich Neues ausprobiert. Welche Ideen &Töchter so hat, erzählt Mitgründerin Laura Nerbel in der Sonntagsfrage.  
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Rentner-Comic „Die alten Knacker“: Altes Eisen, rostfrei

Keine Witzfiguren, sondern vom Leben geformte Menschen: Die Serie „Die alten Knacker“ setzt auf Unterhaltung mit greisen Hauptdarstellern – und macht dabei viel richtig.
Mehr in Spiegelonline