German Design Awards 2014 für Kobo, Mark’s und Die Gestalten: Unwiderstehlich schön

Der Rat für Formgebung vergibt seine German Design Awards 2014 – einige gehen auch in Richtung Buchbranche: Kobo wird zum Beispiel für die Gestaltung seines E-Readers Aura HD prämiert, Mark’s für seine Notizbuchserie Storage.it und der Berliner Verlag Die Gestalten für das Buch „Deutschland verstehen“ von Ralf Grauel und Jan Schwochow. (Mehr in: boersenblatt.net News)