Münchner Lyrik-Nächte vom 5. bis 8. Dezember: Fest der Verse

Drei Abende ausgezeichnete Poesie: „Auf kleinstem Raum die ganze Welt“ lautet das Motto der ersten Münchner Lyrik-Nächte vom 5. bis zum 8. Dezember. Dann sind im Literaturhaus neben Literaturnobelpreisträger (2011) Tomas Tranströmer weitere Poeten mit Weltformat zu Gast. (Mehr in: boersenblatt.net News)