Schlicht, Schwarz, Schön – die CITTA-Serie von Horizon Fitness

Die Menschen bewegen sich im Alltag zu wenig. Horizon Fitness bietet hierfür Abhilfe und hat für den Heimbereich die elegante CITTA-Serie mit optionalem Ablagetisch entwickelt.

Frechen. Der Alltag ist für viele Menschen stressig genug. Für ausreichend Bewegung bleibt dabei oft nicht viel Zeit übrig. So kann sich selbst der Abstecher ins Fitnessstudio als Herausforderung erweisen. Langfristig wirkt sich dies jedoch negativ auf die Gesundheit und damit das Wohlbefinden aus. Wer zum Beispiel häufiger im Stehen arbeitet, kann laut Studien sogar seine Stimmung, sein Energielevel und die psychische Belastbarkeit steigern.

Eleganz trifft Funktionalität
Ein Fitnessgerät für den Heimbereich bietet sich hier für viele Menschen als Alternative an. Horizon Fitness hat mit CITTA eine praktische und formschöne Serie entwickelt, die sich für ein entspanntes Training zu Hause eignet. Es ermöglicht den Trainierenden – unabhängig von Alter und Fitnesslevel – Arbeit oder Freizeit mit sportlichen Aktivitäten zu verbinden. Das Highlight der CITTA-Serie ist der optionale Ablagetisch, welcher den Hometrainer CITTA BT5.0 sowie das Laufband CITTA TT5.0 auf Wunsch ergänzt. Der Ablagetisch eignet sich für Zeitschriften und Dokumente ebenso wie für Laptops.

Individuelles Training
Die CITTA-Serie punktet zudem durch ein übersichtliches Display. Damit haben Trainierende stets einen schnellen Überblick über ihr Training. Der einfache und bequeme Einstieg ermöglicht einen schnellen Zugang zu den Geräten. Die unterschiedlichen Trainingsprogramme berücksichtigen immer das individuelle Fitnesslevel. So hat der Nutzer auf dem Laufband CITTA TT5.0 die Wahl zwischen einem lockeren Walk oder einem intensiven Workout. Insgesamt kann hier zwischen acht Trainingsprogrammen gewählt werden und die Herzfrequenz über Handpulssensoren überwacht werden.

Erfahrung zählt
Dank des zeitlosen und minimalistischen Designs passt sich die CITTA-Serie wunderbar an die verschiedensten Räumlichkeiten an. Horizon Fitness zeigt damit, dass Fitnessgeräte nicht aufdringlich und einfallslos sein müssen. Mit über 40 Jahren Erfahrung steht das Unternehmen für ansprechendes Design, innovative Technologie und robuste Qualität, wie die CITTA-Serie erneut beweist. Damit gibt es ab sofort keine Ausreden mehr, um die empfohlenen 10 000 Schritte täglich zu schaffen!

Über Horizon Fitness
Horizon Fitness ist eine Marke von Johnson Health Tech (JHT), ein Name, der seit mehr als 40 Jahren Synonym für Spitzen-Fitnessprodukte ist. Neben Horizon Fitness besteht die JHT-Familie aus weiteren Marken mit ausgezeichnetem Ruf in der Branche wie zum Beispiel Matrix für den kommerziellen Bereich. Produkte von JHT werden in über 70 Ländern vertrieben und finden sich in Fitnessclubs der Extraklasse sowie Sportartikelgeschäften. Unser Bestreben nach Produktinnovationen und zuverlässiger Qualität sowie unser ausgezeichneter Service am Kunden hat JHT zu einem der führenden Anbieter von hochwertigen Fitnessgeräten auf der Welt gemacht. Eigene Europa-Produktmanager konzipieren spezielle Produktreihen, die in vollem Umfang auf europäische und länderspezifische Ansprüche und Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind.

Weiterführende Links
Webseite Horizon Fitness: https://de.horizonfitness.com/de/
Webseite CITTA-Serie: https://de.horizonfitness.com/de/citta
Webseite Johnson Health Tech GmbH: http://de.corporate.johnsonhealthtech.com/content/about-us (Mehr in: PresseAnzeiger.de – FRANZIS Verlag GmbH Pressemappe)

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.