Literaturkreise in Deutschland – Wenn die Liebe zum Buch verbindet

Eine junge Frau steht unschlüssig vor Bücherregalen in einer Buchhandlung (dpa picture alliance/ Wolfgang Moucha)Normalerweise ist man mit einem Buch allein. Wer aber über die Lektüre diskutieren will, sucht sich gerne einen Lesekreis. Kerstin Hämke hat es mittlerweile zu ihrem Beruf gemacht, solche Treffen zu organisieren.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.