Schriftsteller Paolo Giordano – "Unsere Zeit treibt einen zur Radikalität"

Der Schriftsteller Paolo Giordano im Juni 2018 in Rom (dpa / picture alliance / Photoshot)Vor zehn Jahren hatte der studierte Physiker Paolo Giordano einen riesigen Erfolg mit dem Debüt „Die Einsamkeit der Primzahlen“, das ein Bestseller wurde. In seinem neuen Roman „Den Himmel stürmen“ geht es um Liebe, Veränderung, Bücher und Radikalismus.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.