PEN-Studie: Sorge um das freie Wort in Deutschland

Hate Speech, tätliche Übergriffe, Einschüchterungsversuche: Laut einer PEN-Studie fürchten deutsche Schriftsteller um die Meinungsfreiheit. Doch sie wollen sich nicht unterkriegen lassen. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.