Alex Wheatle: "Die Ritter von Crongton" – Freundschaft und Hoffnung, wo die Welt nicht heil ist

Das Cover von Alex Wheatles "Die Ritter von Crongton" zeigt eine Zeichnung von drei Jugendlichen, die vor Hochhäusern sitzen. Im Hintegrund ein Blick auf die Skyline von Canary Wharf in London. (Verlag Antje Kunstmann/Claire Doherty, Imago)Alex Wheatle führt die Leser in einen verwahrlosten Großstadtvorort – und in seine Vergangenheit. Er lebte im Kinderheim und saß im Knast, bevor er Bücher schrieb. Das spürt man auf jeder Seite des mitreißenden und sehr menschlichen Jugendromans.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.