Perry Rhodan – 3000 Hefte und kein Ende in Sicht

Das undatierte Handout des Pabel-Moewig-Verlages zeigt den Comic-Weltraumhelden Perry Rhodan (picture-alliance / dpa / WeltCon)Trash, der zum Dauerbrenner wurde: Seit bald 58 Jahren gibt es die „Perry Rhodan“-Heftromanreihe. Heute erscheint das 3000. Heft und ganz sicher nicht das letzte. Perry-Rhodan-Autor Hartmut Kasper erklärt, was die Serie so erfolgreich macht.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.