Jugendbücher auf der Leipziger Buchmesse – Eine Zukunft mit vielen Heldinnen

Ein Stapel Bücher, obendrauf "Kick-Ass Women" von Mackenzi Lee. (Deutschlandradio / Uta Oettel)Weibliche Figuren sind in modernen Kinder- und Jugendbüchern häufig zu brav, so die Kritik. Diesem Trend stellen sich immer mehr Verlage mit Büchern wie „The future is female“ und „Rebel Girls“ entgegen, sagen unsere Literaturredakteurinnen.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.