Nell Zink: „Virginia“ – Wenn ein weißes Kind plötzlich schwarz ist

Cover von Nell Zinks Roman "Virginia". Im Hintergrund sind Stundenten auf einem Unicampus zu sehen. (Deutschlandradio / Verlag rowohlt / Imago / CAIA)Nell Zinks lesbische Heldin verfällt einem schwulen Dichter, zeugt mit ihm zwei Kinder und flieht später aus ihrem tristen Alltag. Heraus kommt ein Roman, der sowohl Provinzposse als auch Ehedrama und Verwechslungskomödie ist.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.