Oleg Senzow: „Leben – Geschichten“ – Vergissmeinnicht in Buchform

Der ukrainische Filmemacher Oleg Senzow wird von Polizisten zu einem Verhör gebracht; Aufnahme vom Dezmber 2014 (imago/ITAR-TASS, Verlag Voland & Quis)Seit fünf Jahren sitzt der ukrainische Filmemacher Oleg Senzow in Russland in Haft. Jetzt erscheinen Geschichten von ihm auf Deutsch. Im Vorwort ermuntert Autor Andrej Kurkow die Leser, an Senzow zu schreiben, damit der sich nicht vergessen fühle.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.