Die Sonntagsfrage: „Bücher statt Zinsen – wie funktioniert Ihr Crowdfunding-Modell, Frau Roetzer?“

Bettina Roetzer hat ihre Buchhandlung in München Haidhausen geschlossen und einen Buchladen im Stadtteil Giesing übernommen. Das nötige Geld dafür hat sie sich von Freunden, Bekannten und Kunden geliehen. Die Geldgeber bekommen für ihr Kapital satt Zinsen – vier Prozent in Form von Büchern. Bettina Roetzer über ein Finanzierungskonzept mit lauter Gewinnern.
Mehr im Börsenblatt

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.