Schriftstellerin Grete Weil – Mit Liebe und Verbissenheit gegen das Vergessen

Schwarz-Weiß-Bild derSchriftstellerin Grete Weil vom 21.11.1988 (picture-alliance / dpa)Der literarische Ruhm kam spät. 74 Jahre alt war Grete Weil, als die Öffentlichkeit sie zur Kenntnis nahm. Als eine der ersten Autoren fasste sie das Schicksal der von den Nazis im Zweiten Weltkrieg verfolgten holländischen Juden in Worte. Sie starb vor 20 Jahren.

Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.