Lichtenberg-Medaille 2019 für Humboldt-Biografin Andrea Wulf

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vergibt ihre höchste Auszeichnung in diesem Jahr an C. Bertelsmann-Autorin Andrea Wulf. 

Die deutsch-britische Historikerin Andrea Wulf erhält am 28. Juni die Lichtenberg‐Medaille 2019, die höchste Auszeichnung der Akademie für Wissenschaften zu Göttingen. Mit ihr werden »besonders hervorragende und in der Öffentlichkeit angesehene Wissenschaftler« ausgezeichnet.
Quelle: Random House

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.