Eine Literatur-Reise nach Peking – Bestseller, Klassiker und Tabuthemen

Leserinnen und Leser in einer Buchhandlung in Peking (picture alliance / robertharding / Tim Graham)Chinas Buchverlage suchen Kontakt zum deutschen Literaturbetrieb und umgekehrt. Das zeigte eine Reise nach Peking, bei der sich Lektoren und Verleger über diesen riesigen Lesemarkt informierten. Zeitgeschichte und Zensur blieben nicht außen vor.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.