Lebenslauf-Roman: Die Scheinwahrheiten unserer Biografien

Wünsche, Hoffnungen, Karriere – weil ihr Leben ins Leere läuft, bastelt sich eine Mittfünfzigerin ihre eigene Welt und Biografie. Ihre Melancholie schildert Judith Kuckart in „Kein Sturm, nur Wetter“.
Mehr in Spiegelonline