Hélène Cixous: „Meine Homère ist tot…“ – Die sterbende Mutter mit Sprache umhüllen

Cover von Hélène Cixous: "Meine Homère ist tot..." (Passagen Verlag)Die Schriftstellerin Hélène Cixous hat mit „Meine Homère ist tot…“ ein Trauer-Tagebuch verfasst. Darin hält sie den langsamen und quälenden Abschied ihrer Mutter von der Welt fest. Ein großartiges Zeugnis dessen, was kaum in Worte zu fassen ist.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.