Christoph Hein über Elmar Faber – „Ein störrischer Verleger sollte abserviert werden“

Der Schriftsteller Christoph Hein blickt am 23.03.2019 in Leipzig. Hein gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Schriftstellern der Gegenwart und gilt als Chronist der deutsch-deutschen Verhältnisse.  (imago / epd / Jens Schulze)Der Verlag „Faber und Faber“ ist wieder da mit dem Briefwechsel zwischen Schriftsteller Christoph Hein und dem ehemaligen Aufbau-Verleger Elmar Faber. Wir sprechen mit Hein und Michael Faber, Fabers Sohn, über die Treuhand und das deutsch-deutsche Verhältnis.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.