Drago Jančar: „Wenn die Liebe ruht“ – Sinnloses Sterben in den Zeiten der Nazi-Herrschaft

"Wenn die Liebe ruht" von Drago Jancar (Paul Zsolnay Verlag)Drago Jančars „Wenn die Liebe ruht“ beginnt nach dem Überfall der Wehrmacht auf Jugoslawien 1941. Der kühle deutsche Ludwig trifft auf die junge Sonja, deren Freund im Gefängnis ist. Nichts in diesem Roman geschieht aber, wie man es vermuten könnte.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.