Zum Tod von Ágnes Heller : Sie war eine vorbildliche Exponentin einer kulturellen Elite

Agnes Heller
Die ungarische Philosophin und Soziologin Àgnes Heller, Mitglied dieses transnationalen Dialogs, starb am 19. Juli 2019 im Alter von 90 Jahren. Die Moderatoren Jonas Lüscher und Michael Zichy würdigen eine vorbildliche Stimme der Vernunft und eine mutige Verfechterin der Gewissens- und Meinungsfreiheit.
Quelle: Goethe-Institut

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.