Garry Disher: „Kaltes Licht“ – Ein Lob der Alterslässigkeit in Australien

Das Buchcover von "Kaltes Licht" von Garry Disher. (Unionsverlag / Deutschlandradio)Entspannt die Grenzen des Gesetzes überschreiten. In seinem fabelhaften Krimi „Kaltes Licht“ lässt Garry Disher einen pensionierten Mordermittler seine ganze Erfahrung einsetzen, um der Spur einer gefälschten Rolex zu folgen.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.