Maren Urner: „Schluss mit dem täglichen Weltuntergang“ – Auswege aus den schlechten Nachrichten

Buchcover zu "Schluss mit dem täglichen Weltuntergang" von Maren Urner. (Droemer Verlag)Medien speisen sich seit langem vor allem von Berichten über negative Ereignisse. Doch schlechte Nachrichten stressen mehr als die Ereignisse selbst, zeigen Studien. Neurowissenschaftlerin Maren Urner fordert einen konstruktiven Journalismus.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.