Norbert Gstrein: „Als ich jung war“ – Fotoshooting am Rande des Abgrunds

Cover des Buches "Als ich jung war" von Norbert Gstrein. (Hanser Verlag / Deutschlandradio)Nach einem Mord im Tiroler Hinterland flüchtet der Fotograf Franz in die USA. Doch auch dort wird er von seiner Vergangenheit und der eigenen Schuld eingeholt. Fesselnde psychologische Studie, die zeigt, dass die Flucht vor sich selbst keine Lösung ist.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.