Eine Lange Nacht über Robinson Crusoe – Die törichte Neigung, in der Welt herumzuschweifen

Panorama eines einsamen Sandstrandes: In der ferne ist ein Mann zu sehen. (Unsplash / Joshua Ness)Mit „Robinson Crusoe“ begründete der Schriftsteller Daniel Defoe 1719 die Gattung des realistischen Romans. Das Motiv des einsam ausgesetzten Crusoe traf einen Nerv der Zeit – und wurde bis heute unzählige Male kopiert.

Deutschlandfunk Kultur, Lange Nacht
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.