Roman über Amerikas Ureinwohner: Blut, das an Federn klebt

Tommy Orange erzählt in seinem Debütroman „Dort, dort“, wie das Trauma das Leben von Native Americans prägt – und spiegelt zugleich die Massaker unserer Zeit.
Mehr in Spiegelonline

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.