Künstlergruppe Zero : Leuchtender Neuanfang

Kunst à la Zero: „Kosmische Vision / Lichtscheibe“ von Günther Uecker.
Die Künstlerbewegung Zero zelebrierte Licht, Bewegung und Materialien und führte in den knapp zehn Jahren ihres Bestehens Mitte des 20. Jahrhunderts zahlreiche Künstler zusammen. Nun eröffnet im südkoreanischen Pohang Steel Art Museum eine Ausstellung zur künstlerischen Arbeit der Gruppe.
Quelle: Goethe-Institut

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.