Sascha Lobo: „Realitätsschock“ – „Die jungen Menschen sind uns weit voraus“

Das Foto zeigt den Internet-Experten, Autoren und Blogger Sascha Lobo auf der Internetkonferenz re:publica 2018. (dpa / dpa-Zentralbild / picture alliance / Britta Pedersen)In seinem neuen Buch „Realitätsschock“ schlägt Sascha Lobo vor, „zehn Lehren aus der Gegenwart“ zu ziehen und stellt eine „Überdosis“ Komplexität fest. Prädestiniert für die Lösung von großen politischen Problemen seien vor allem die jungen Leute.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio