Literatur des Orients – Faszinierend heterogen, erzählerisch und immer spirituell

Das Foto zeigt die Buchmesse in Kairo im Januar 2019. (dpa / picture alliance / NurPhoto / Islam Safwat)Der Islamwissenschaftler Stefan Weidner führt in die Literatur des Orients ein. Er wirbt mit Leidenschaft dafür, mehr Bücher aus der arabischen Welt zu lesen: Durch ihre erzählerische Tradition sei sie oft lebendiger als die westliche Literatur.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.