Tarjei Vesaas: „Das Eis-Schloss“ – Poetischer Blick ins kindliche Seelenleben

Lyrische Studie über Einsamkeit und Trauer: "Das Eis-Schloss" von Tarjei Vesaas. (Guggolz Verlag / Deutschlandradio)Norwegen ist das Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse, zu diesem Anlass erschei­nen viele neue Übersetzungen. Wenn man aber nur Zeit für die Lektüre eines einzigen norwegischen Romans hat? Dann sollte man „Das Eis-Schloss“ von Tarjei Vesaas lesen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.