Fake-Biografie „The Story of John Nightly“: Nach dem Popmärchen bleibt viel zu erzählen

Ein vermeintlich verarmter Mann stirbt einsam. Beim Ausräumen findet man eine Million. Woher kommt sie? Das ist der Ausgangspunkt für den Roman des Achtziger-Jahre-Pop-Moguls Tot Taylor. Extraklasse!
Mehr in Spiegelonline

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.