Politiker und zwei Friedenspreisträger über den Zustand Europas: Von „Träumen und Schäumen“: Ein Podium in Brüssel

Was macht die DNA der Europäischen Union aus? Für Aleida Assmann sind es: das Friedensprojekt, Demokratie, Erinnerungskultur und Menschenrechte. Das machte die Kulturwissenschaftlerin am 1. Oktober in Brüssel deutlich – bei einer Veranstaltung des „NZZ Podium Europa“ und des Börsenvereins.
Mehr im Börsenblatt

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.