Benjamin Piwko tanzte sich bei „Let’s Dance“ in die Herzen der Zuschauer – jetzt erzählt er seine Geschichte

Der Publikumsliebling ertanzte sich in diesem Jahr gemeinsam mit Isabel Edvardsson den dritten Platz bei der Fernsehshow „Let’s Dance“ – und das obwohl er die Musik nicht hören konnte. Benjamin Piwko ist seit einem ärztlichen Behandlungsfehler in seiner Kindheit gehörlos. Das hat den gebürtigen Hamburger aber nicht davon abgehalten erfolgreich seinen Weg zu gehen. So war er zuletzt auch als Schauspieler im „Tatort“ an der Seite von Devid Striesow zu sehen. In seinem Buch „Man hört nur mit dem Herzen gut“ erzählt er seine inspirierende Geschichte – wie er sich vor drei Jahren nach einer lebensbedrohlichen Krankheit zurück ins Leben kämpfte, was er bei „Let’s Dance“ erlebte und wie viel man von Gehörlosen lernen kann.
Quelle: Random House

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.