Literatur nach dem Mauerfall – Sich schreibend der Vergangenheit nähern

Eine Collage zeigt den Autor David Wagner neben einem Porträtbild der Autorin Julia Schoch. (imago images / Gerhard Leber, picture alliance)30 Jahre nach dem Mauerfall sprechen die Autorin Julia Schoch und der Autor David Wagner über Literatur im Osten und im Westen Deutschlands. Gibt es diese Unterschiede weiterhin? Und inwiefern spielen die unterschiedlichen Prägungen eine Rolle?

Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.