Martin Walser: „Mädchenleben oder Die Heiligsprechung“ – Verführerin mit Heiligenschein

Das Bild zeigt das Cover des Buches sowie einen aquarellierten Hintergrund. (Rowohlt / Deutschlandradio)Wie schon häufiger in der jüngeren Zeit bei Martin Walser geht es im schmalen Band „Mädchenleben“ um das Erleben des Religiösen: Eine eigenwillige, umschwärmte, aber bodenständige junge Frau vollbringt Wunder, wird Märtyrerin und dann zur Heiligen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.