Bilanz der ersten neun Monate: US-Sortiment verliert an Umsatz

Der stationäre US-Buchhandel hat in den ersten drei Quartalen nach vorläufigen Angaben des U.S. Census Bureau 7,42 Milliarden Dollar (circa 6,7 Mrd. Euro) erwirtschaftet. Das waren 5,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.
Mehr im Börsenblatt

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.