Raoul Schrott zum 30-jährigen Bestehen des Lyrik Kabinetts – „Ein funktionierendes Zentrum der Poesie“

Raoul Schrott, österreichischer Literaturwissenschaftler, Komparatist und Schriftsteller (Picture Alliance / dpa / Erwin Elsner)Das Lyrik Kabinett in München feiert sein 30-jähriges Bestehen. Für den österreichischen Schriftsteller Raoul Schrott ist es ein magischer Ort. Denn Poesie sei etwas so Seltenes geworden, „dass es schon fast etwas Anarchistisches hat“.

Deutschlandfunk Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.