Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2020: Auszeichnung für László Földényi

Der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2020 wird dem ungarischen Essayisten, Kunsttheoretiker, Literaturkritiker und Übersetzer László Földényi für sein Buch „Lob der Melancholie. Rätselhafte Botschaften“ verliehen.
Mehr im Börsenblatt