Thees Wullkopf über die Buchpreisbindung: „Wir müssen reden“

Die Buchpreisbindung wird durch Werbekostenzuschüsse und weitere Forderungen ausgehöhlt, warnt Thees Wullkopf. Der Geschäftsführer der Handels-Dienstleistungen Ha.Se GmbH fordert: „Wer die Buchpreisbindung einfordert, der muss sie auch leben.“
Mehr im Börsenblatt