Hajo Banzhaf: Das Arbeitsbuch zum Tarot

Das Arbeitsbuch zum Tarot läßt sich auf vielerlei Weise gebrauchen:

• als Lehrbuch zum Tarot, das den praktischen Einstieg ohne theoretische Vorkenntnisse weist
• als Orakelbuch, das bildverschlüsselte Antworten auf persönliche Fragen gibt
• als Praxisbuch, das für alle 78 Tarotkarten die allgemeine Alltagsbedeutung und die speziellen Aussagen für die Bereiche Beruf, Beziehung und Bewußtsein erläutert
• als Nachschlagebuch, das die unterschiedliche Bedeutung der 78 Karten für alle 7 Plätze des Spiels „Der Weg“ erläutert
• als Arbeitsbuch, das dem Leser genügend Raum für seine eigenen Erfahrungen läßt.

Der Fragende wird nicht mit einer mehr oder minder zwangsläufigen Entwicklung konfrontiert. Ihm werden gangbare Wege aufgezeigt, ihm wird – anhand acht verschiedener Legesysteme – deutlich gemacht, wie er sich im Hinblick auf das Fragethema bislang verhalten hat, was er statt dessen tun soll und womit er dabei rechnen darf und muß. Für den Fortgeschrittenen sind vor allem die Alltagsbetrachtungen bereichernd, mit denen die 78 Karten in den verschiedenen Erfahrungsbereichen beschrieben werden. Darüber hinaus schaffen die jeweiligen mythologischen Bilder, die astrologischen Zuordnungen und I Ging-Entsprechungen einen größeren Gesichtskreis.

Quelle: Random House

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.