Leipziger Buchmesse 2020: Südosteuropa und Leseförderung im Messefokus

Die Leipziger Buchmesse findet vom 12. bis 15. März 2020 statt. Im Fokus für die nächsten drei Jahre soll die Literatur und der Wandel in der Region Südosteuropa stehen. Weitere Schwerpunkte legt die Messe im kommenden Jahr auf digitale Lernwelten und die Leseförderung unter dem Motto #Weltentdecker.
Mehr im Börsenblatt