Musik: „Ich wollte immer androgyne Klänge schaffen“


„Orlando“, das neue Werk der Komponistin Olga Neuwirth, ist die erste abendfüllende Oper einer Frau an der Wiener Staatsoper. Ein Gespräch über die Konventionen des Betriebs, Stereotype und die Travestie des Klanges.
Quelle: SZ.de

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.