Fuminori Nakamura: „Der Revolver“ – Macht eine Waffe zum Mörder?

Das Buchcover zeigt einen Revolver. (Cover: Diogenes / Collage: Deutschlandradio)In Japan feiert Fuminori Nakamura große Erfolge, jetzt ist sein dritter Krimi ins Deutsche übersetzt worden: „Der Revolver“ ist das Porträt eines Mörders als junger Mann. Eine Waffe wird zum Ausgangspunkt für eine psychologische Studie.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.