Innovationen in der europäischen Contentindustrie: Börsenvereinsgruppe bekommt Fördergelder für ein europaweites Pilotprojekt

Die EU-Kommission will Innovationen in der Kreativbranche gezielter fördern – und hat die Börsenvereinsgruppe mit einem europaweiten Pilotprojekt beauftragt, das ab März 2020 zusammen mit sechs Partnerorganisationen aus der europäischen Medienindustrie startet. Im Fördertopf sind 650.000 Euro.
Mehr im Börsenblatt

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.