IG BellSa: Keynote der Vorsteherin: Die Wahlfreiheiten

Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs (Verlag Hermann Schmidt) ist seit Oktober Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Bei der Jahrestagung der Interessengruppe Belletristik und Sachbuch in München hielt sie eine Rede, die auf das Selbstverständnis der Branche zielt. Wir dokumentieren die Rede im Wortlaut.
Mehr im Börsenblatt

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.