Die Sonntagsfrage : Was verstehen Sie unter einer Ökologie des Verlegens, Herr Wenzel?

Im März erscheint bei Spector Books die „Ökologie des Verlegens“, eine grundsätzliche Betrachtung über die Zukunft des Verlagsgeschäfts. Weniger Bücher? Bessere Bücher? Ressourcenschonend hergestellte Bücher? Was sich hinter dem Titel verbirgt, erklärt Jan Wenzel, einer der drei Spector-Books-Verleger.
Mehr im Börsenblatt

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.