Neue Bücher über die weibliche Sexualität – Von Vulva, Vagina und der Sehnsucht nach Intimität

Eine junge Frau liegt in einem Bett und hält ein Laken. (imago images / Westend1)Bei der Lektüre neuer Bücher zur weiblichen Sexualität hat Susanne Billig große Offenheit, den Willen zur Aufklärung und selbstbewusstes Auftreten gefunden. Und alle sind sich einig über die verheerende Wirkung der elektronischen Medien.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.