Börsenblatt-Webinar: Lesekreise gründen / Lesekreise richtig ansprechen

Lesekreise sind im Trend: In Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen sich etwa 700.000 Leser regelmäßig, um über ihre Lektüre zu diskutieren. Doch wie findet man als Verlag oder Buchhandlung diese interessante Zielgruppe? Wie spricht man Lesekreismitglieder an? Und wie überzeugt man sie ein bestimmtes Buch zu kaufen und zu diskutieren? Lesekreis-Expertin Kerstin Hämke (mein-literaturkreis.de) erklärt, wie Lesekreise ticken und zeigt konkrete Wege zu dieser Zielgruppe auf, die sich sofort umsetzen lassen.
Mehr im Börsenblatt

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.