Autorin Katja Jungwirth über ihre Tochterrolle – Jeder Tag ist Muttertag

Das Foto zeigt eine alte Frau in blauer Bluse mit einem Gehstock. Sie ist von hinten zusehen und steht in einem Garten. (Chastagner Thierry / Unsplash)Die Mutter ist gebrechlich und erwartet, dass die Tochter immer für sie da ist. Der Sohn wird nicht in die Pflicht genommen. Autorin Katja Jungwirth beschreibt in „Meine Mutter, das Alter und ich“, wie es ist, immer im „Mutterdienst“ zu sein.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart

Zum: Deutschlandradio

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.