Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2020: „Glücksfall für die Literatur“

Christian Metz, Literaturwissenschaftler und Literaturkritiker, erhält den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2020. Das Börsenblatt zeichnet damit den Literaturwissenschaftler und -kritiker für die Verbindung aus gelehrter Expertise und stilistischer Brillanz aus. 
Mehr im Börsenblatt